Kinesiologisches Taping

Kennst Du das? Du musst zur Physiotherapie weil Du Dich beispielsweise verletzt hast und kommst bunt getaped wieder nach Hause. Ja, was bei Dir funktioniert und die Heilung unterstützt klappt bei Deinem Hund auch.

Viele Hunde haben Probleme im Bewegungsapparat und dementsprechende Schmerzen. Nur können sie uns diese Schmerzen nicht so einfach mitteilen. Als Hundehalter kann man sich da oftmals nur auf seine eigene Beobachtungsgabe verlassen und auf Veränderungen im Gang, der Kopf- oder Rutenhaltung achten. Manche Hunde entwickeln sogar Verhaltensauffälligkeiten aufgrund ihrer unbehandelten Schmerzen und werden aggressiv oder ängstlich.

Kinesiologisches Taping kann dabei Abhilfe schaffen und zur Prävention, Rehabilition und Trainingsunterstützung eingesetzt werden. Sie können eine positive Veränderung der Muskelaktivität bewirken, die Gelenkfunktion unterstützen, Schmerzen reduzieren und das Gewebe nach einer Schädigung entlasten.

Gundula Lorenz hat sich mittels zahlreicher Ausbildungen ein umfassendes Wissen in den Bereichen der Anatomie, Biomechanik, Bewegungsabläufen, Training aber auch Craniosacrale- u. Meridianenergietechniken angeeingnet. Sie kann Deinen Vierbeiner dabei unterstützen, wieder schmerzfrei durchs Leben zu gehen und seine Lebensqualität nachhaltig zu erhöhen.

Angebot für:
Katzen
Hunde
Kleintiere
Fische